html5 templates

Kerstin Freifrau Grote

Naturheilkunde für Mensch und Tier

Therapie-Angebot

Akupunktur ist ein Therapiezweig der traditionellen chinesischen Medizin. Ein Körper wird von einem Netz an Energiebahnen, den Meridianen, durchzogen. Auf diesen Bahnen liegen Punkte, die durch Stimulation mit hauchdünnen Nadeln zu energetischen, nervalen und körperlichen Reaktionen im Körper führen. 

Bachblüten wurden entdeckt von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach, der bestimmte Pflanzenextrakte zur Behandlung bestimmter negativer Seelenzustände verwendetet. Die 38 Bachblüten können sowohl bei akuten Stress-Situationen als auch bei chronischen negativen Seelenzuständen unterstützend eingesetzt werden. Sie wirken sanft und ohne Nebenwirkungen. 

Menschen und Tiere haben neben ihrem sichtbaren Körper, der schulmedizinisch erfassbar ist, unsichtbare feinstoffliche Körper in der energetischen, emotionalen und geistigen Ebene. Belastungen und Veränderungen in diesen feinstofflichen Körpern können mit biophysikalischen Methoden erfasst werden. Mit Hilfe des Bioenergie-Modulators kann in diesen Ebenen therapiert werden. Da aus alternativer Sicht zunächst jede Krankheit in diesen Ebenen entsteht, kann durch die entsprechende Therapie auch die Krankheit des Körpers positiv beeinflusst werden.

Schon seit vielen Jahrhunderten wurden und werden Blutegel zur Therapie eingesetzt und erleben in den letzten Jahren eine Renaissance. Sie haben sich sehr bewährt z.B. in der Behandlung akuter und chronischer Gelenkserkrankungen, bei Krampfadern, schlecht heilenden Wunden, Bissverletzungen und auch bei chronischen Verspannungen und Rückenschmerzen. Heilkräftig ist der Speichel der Egel, der beim Saugakt übertragen wird. Er fördert die Durchblutung und enthält u.a. entzündungshemmende, schmerzstillende und antibiotische Komponenten.

Jede einzelne Farbe hat eine bestimmte Energie oder Schwingung. In der Farbtherapie wird aus einem Spektrum von über 30 Farben individuell ausgetestet, welche spezielle Farbschwingung der Patient benötigt, um die Selbstheilungskräfte anzuregen. Da für das Herstellen einer Folie sowohl die Anzahl der Farben als auch deren Reihenfolge ganz variabel ist, gibt es unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten.

Die Gesetzmäßigkeit "Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt" wurde von dem Arzt und Apotheker Samuel Hahnemann vor über 200 Jahren entdeckt. Sie besagt, dass die Symptome, die ein bestimmtes Mittel bei einem Gesunden hervorruft, dieselben Symptome bei einem Kranken heilen kann. Mittlerweile gibt es über 2000 geprüfte Mittel in verschiedenen Herstellungsstufen, den Potenzen. Die Verdünnungs- und Potenzierungsschritte betragen bei den D-Potenzen 1:10, bei den C-Potenzen 1:100 und bei den LM- oder Q-Potenzen 1:50.000.

Auch die Pflanzenheilkunde wird seit Jahrhunderten praktiziert. Neben vielen Fertigprodukten stehen auch die einzelnen getrockneten Pflanzen für eine individuell zusammengestellte Teemischung zur Verfügung. Pflanzen können bei fast allen bekannten Krankheiten zur Therapie bzw. begleitend eingesetzt werden. Auch in der Prophylaxe von Krankheiten spielen sie eine wichtige Rolle, da sie Organsysteme kräftigen und in ihrer Funktion unterstützen können. Eine besondere Form der Pflanzenheilkunde ist die Spagyrik, wobei neben den Pflanzen in der Spagyrik nach Alexander von Bernus auch Salze und Metalle spagyrisch aufbereitet eingesetzt werden.

Das FDM ist eine medizinische Sichtweise, welche die Ursachen für körperliche Beschwerden und Funktionseinschränkungen auf eine oder mehrere von sechs typischen Verformungen der menschlichen Faszien zurückführt. Faszien sind das bindegewebige Netzwerk, das den Körper durchzieht. Werden dieses Verformungen (=Distorsionen) der Faszien durch bestimmte Techniken korrigiert, können Schmerzen und Bewegungseinschränkungen effektiv reduziert werden.

Shiatsu ist eine ganzheitliche Heilmethode aus Japan und wurde aus der chinesischen Tuina-Massage weiterentwickelt. es wird entlang des Verlaufes der Meridiane gearbeitet. Durch sensiblen Druck, sanfte Dehnungen und Lockerungen wird gestaute Energie wieder ins Fließen gebracht. Durch Druck werden auch Akupunkturpunkte stimuliert (=Akupressur), die den Heilungsprozess unterstützen können. Körper, Geist und Seele kommen wieder ins Gleichgewicht.

Mobirise

Termine nur nach Vereinbarung

Praxiszeiten von
Montag bis Freitag

Naturheilpraxis Grote

Verdistraße 14
37154 Northeim

E-Mail:
k.freifrau-grote@gmx.de 
Tel: 05551 51427